Aufgabenstellung

1974 eröffnete die BMW Group in Südafrika den ersten Produktionsstandort außerhalb Deutschlands. Mittlerweile ist das Werk in Rosslyn ein wichtiger Teil des internationalen Produktionsnetzwerkes. Zukünftig soll auch in Rosslyn ein professioneller Besucherservice aufgebaut werden, der nationalen und internationalen Gäste die Möglichkeit bietet, eines der modernsten Werke Afrikas zu besichtigen.


Leistungen

  • Vor Ort Analyse des Standorts
  • Entwicklung verschiedener Organisationsmodelle
  • Marktanalyse und Entwicklung verschiedener Business Cases inkl. Machbarkeitsstudien
  • Detaillierte Ausplanung der Struktur der Werkführungen
  • Konzeption des Storyboards und Definition von Kernbotschaften
  • Training Projektmanagement, Initialtraining Tourguides

Resultat

Durch unsere Beratungsleistung liegen unserem Kunden ausführliche Konzepte als fundierte Entscheidungsvorlage für das künftige Organisationsmodell vor. Mit der parallel abgeschlossenen inhaltlichen Entwicklung der Tour mit strukuriertem Ablauf und einem umfassenden Storyboard inkl. Kernbotschaften, sind die Grundlagen für einen schnellen und effizienten Rollout des Projektes gelegt.